Inbetriebnahmemanagement-Team

Positionierung des Inbetriebnahmemanagement-Teams Die Positionierung des IBM-Teams in der Baustellen-Hierarchie kann eine hohe Herausforderung sein. Es spielen viele Faktoren eine Rolle, wo es schlussendlich zugeordnet wird. Seien es vertragliche Hintergründe oder politische Interessen.   Empfehlenswert ist die eigenständige ranghohe Gruppierung, um die zu...

Ziel und Aufgabe des Inbetriebnahmemanagements

Ziel und Aufgabe des Inbetriebnahmemanagements Das Inbetriebnahmemanagement ist eine aktive gewerkeübergreifende Betreuung eines Bauprojekts, mit dem Ziel das Objekt ganzheitlich fertigzustellen und in Betrieb zu nehmen. Durch die steigenden Anforderungen und der dadurch entstehenden Komplexität in der Gebäudetechnik steigt die Anzahl...

Brandfallsteuerdatenbank

Die Brandfallsteuermatrix dient als Grundlage zur Programmierung der Steuerlogik sämtlicher sicherheitsgerichteten Systeme, um damit die baurechtlich relevante Wirkprinzipprüfung durchführen zu können.   Für kleine Bauprojekte mag es ausreichend sein, sämtliche Brandfallauslöseszenarien mit den daraus resultierenden notwendigen Maßnahmen der betroffenen technischen Anlagen in Tabellenblättern aufzuführen...

Gewerkeübergreifende Inbetriebnahmen, Prüfungen und Sachverständigenabnahmen

Komplexer zu betrachten sind die gewerkeübergreifenden Inbetriebnahmen, Prüfungen und Sachverständigenabnahmen. Denn integrale Prüfungen weisen die einwandfreie Funktion der verschiedenen vernetzten gebäudetechnischen Anlagen nach und stellen die Erfüllung der Anforderungen (Brandschutzziel und Betreiberfunktionen) dar. Dabei werden realitätsnahe Situationen wie Brandfall, Netzausfall...

Notwendige Bescheinigungen, Prüfberichte

Für die Baugenehmigung, Ausführung, Inbetriebnahme und baurechtlichen Abnahmen werden die verschiedensten Bescheinigungen und Prüfberichte benötigt. Gewerkeinterne Bescheinigungen sind meist einfach zu generieren, sobald es jedoch um die gewerkeübergreifenden Prüfbescheinigungen geht, kommt es vor allem auf Großbaustellen oft zu Prozessschwierigkeiten.   Tabelle Beispiele...

Steuerungsinstrumente während des Inbetriebnahmemanagements

Die Hilfsmittel und Steuerungsinstrumente des Inbetriebnahmemanagements stützen den Prozess der ganzheitlichen Betrachtungsweise, um so immer einen Überblick zu erhalten. Unter anderem erläutert die Richtlinie VDI 6039 „Facility-Management - Inbetriebnahmemanagement für Gebäude - Methoden und Vorgehensweisen für gebäudetechnische Anlagen“ [1] dabei mögliche...

Glossar

Begriff Erklärung Anlagenliste Die Anlagenliste enthält sämtliche Anlagen von dem Bauprojekt mit ihrem eineindeutigen Anlagenkennzeichnungsschlüssel (AKS). Selbst entfallene Anlagen bleiben in dieser Liste mit Vermerk bestehen, um immer eine komplette Übersicht erhalten zu können. Wichtig ist dabei auch die Zuordnung der Informationsschwerpunkte (ISP’s)...

Notwendigkeit der Brandfallsteuermatrix

Die Notwendigkeit der Brandfallsteuermatrix wird bei Bauherren und auch Fachplanern oft verkannt. Mit Einführung der Muster-Verordnung über Prüfungen von technischen Anlagen nach Bauordnungsrecht (MPrüfVO) im März 2011 wird erstmalig nach dem „bestimmungsgemäßen Zusammenwirken[…] von Anlagen (Wirk-Prinzip-Prüfung)“ gefordert. Bisher ist diese...